4x4-Tour Albanien 

"Das Land der Skipetaren."

Das kommunistische Albanien war jahrzehntelang fast vollständig vom Rest der Welt isoliert. Tourismus fand kaum statt. Die politische Lage stabilisierte sich erst nach Ende des Kosovo-Krieges 1998/99).

So bereisten die ersten westeuropäischen Touristen Albanien um das Jahr 2000.

  

Wir bewegen uns überwiegend im Norden von Albanien. Das Land der Skipetaren wurde erst sehr spät dem Tourismus geöffnet. Dadurch wirkt Albanien oft unkoordiniert und wild, ist aber gerade deshalb sehr spannend. So wird ihr Tourguide keinem starren Reiseablauf folgen, sondern mit ihnen flexibel ein ganz anderes und überraschendes Europa erleben.

 

Es erwarten Sie

  • enge Gebirgspfade und Passübergänge  
  • Trekking in den albanischen Alpen
  • rauschende Wasserfälle, klare Bergbäche und wilde Canyons 
  • Skodra-See, der größte See des Balkan
  • fast unglaubliche Vielzahl von Bunkeranlagen aus diktatorischer Zeit 
  • imposantes Skanderbeg-Memorial, des Nationalhelden Albaniens
  • Besichtigung riesiger Festungsruine und traditionelle Maismühlen
  • archaische Kulturen
  • Blutturm zum Schutz vor der Blutrache
  • und die Adria ist nicht weit

 

Der Anspruch der Offroadpassagen liegt bei relativ einfach bis mittelschwer und macht damit auch Offroad-Einsteigern Spaß.

Nach Regenfällen kann der Untergrund aber durchaus rutschig und schlammig sein. Es sind keine tiefen Wasserdurchfahrten oder besondere Steilhänge zu bezwingen. Trotzdem sollten sie ihr Fahrzeug gut beherrschen.

Ihr Fahrzeug:

- SUV/Geländewagen/Pickup etc. mit Untersetzungsgetriebe oder extra kurz untersetztem ersten Gang. (Bitte kein tiefergelegtes Sportfahrwerk)

- AT-Bereifung

- Fahrzeughöhe bis ca. 2,30m oder Astabweiser zum Dach (-gepäck)

 

Durch das umfangreiche Tourprogramm ist diese Rundreise für die ganze Familie geeignet. 

Sie fühlen sich gesund und sind trittsicher, es wird aber keine besondere körperliche Sportlichkeit vorausgesetzt.

 

Unsere Leistungen:

10 Tage geführte Rundreise: Tourengestaltung, Begleitfahrzeug, Bergeequipment (z.B. Greifzug), deutschsprachige Reisebegleitung, umfangreiches Trekking- und Besichtigungsprogramm, Campingequipment kann teilweise günstig zur Verfügung gestellt werden.

 

Anreise:

Um die 10-tägige Reisedauer voll in Albanien zu nutzen, treffen wir uns in Dubrovnik, an einem leicht zu findenden, offiziellen und komfortablen Campingplatz.

Bitte bedenken Sie bei der Reiseplanung, dass Sie für Ihre persönliche An- und Heimreise weitere Urlaubstage benötigen.

Sollte Ihr Reiseleiter aus Norddeutschland anreisen, dann dürfen Sie sich ihm bereits zur Anreise anschließen.

 

Hier finden Sie Bilder von unseren Albanienreisen, Termine / Preise und gelangen zur Buchung.

Corona-Virus (COVID-19):

Infos zu Reisen mit "Wolfsblut" (hier)

Auch bei Facebook

unter wolfsblut-reisen.de

Last-Minute-Termine! (hier)

 

Das Videoportal für PS…

Informieren Sie sich live und besuchen uns auf der...

11. - 14. Juni 2020

22. Abenteuer & Allrad:

Die weltgrößte Offroad-Messe ist aufgrund der Coronapandemie abgesagt.

Ort: Bad Kissingen

(zusätzliche Infos)

 

 

 

 

 

 

 

 

04. - 08. März 2020

Wegen des Corona-Virus wurde die Weltleitmesse für Tourismus abgesagt.

Ort: Berlin (Messe ICC)

(zusätzliche Infos)

 

 13. - 21. Januar 2018

Sie finden uns auf der Urlaubsmesse in Halle 4, Stand 4D18.

Ort: Messe Stuttgart

(zusätzliche Infos)

 

 

 

 

 

 

 

 

01. - 03. Oktober 2016

ADVENTURE NORTHSIDE:

Sie finden den Wolfsblut-Messepavillon am Standplatz A6

Ort: Vethem/Walsrode

(zusätzliche Infos)